Geschützte Wohnumgebung für schutzbedürftige Menschen

Menschen in einem geschützten Lebensumfeld brauchen, genau wie alle anderen, Unabhängigkeit, Freiheit und Privatsphäre. Aufgrund ihrer oft größeren Anfälligkeit bedingt durch eine geistige oder mehrfach Behinderung sind Themen wie Sicherheit, Geborgenheit und Schutz wichtige Aspekte für das Wohlbefinden dieser Klienten. Die Gesundheitstechnologie kann eine wichtige, unterstützende Rolle bei der Erhöhung der Sicherheit für den Kunden und ihre Betreuer spielen.

Mögliche Lösungen für die Betreuung von Behinderten sind: Schwesternrufsystem, Videoüberwachung, intelligente Sensoren, Desorientiertenschutz und Personenschutz.

Produkte

ANC Kommunikation-Plattform

Die einzigartigen Möglichkeiten der ANC Kommunikation-Plattform

Eine effiziente und zuverlässige Tages- und Nachtpflege ist notwendig, damit das Betreuungspersonal einen klaren Überblick behält, ohne die Privatsphäre des Bewohners zu verletzen.
Das Herzstück unseres Pflegesystems ist die ANC Kommunikation-Plattform.

Mehr über die ANC Kommunikation-Plattform

Zimmermodule

Eine unterstützende Hand

Neben dem Kommunikationsserver ist das Zimmermodul der wichtigste Teil unseres Rufsystems. Das Zimmermodul ist eine vollständig IP-basierte intelligente Einheit. Es zeichnet alle Meldungen und Alarme auf und leitet sie an den Kommunikationsserver weiter.

Mehr über das Zimmermodul

Stammdaten Integration

Bessere Koordination von Tag- und Nachtbetreuung

Eine klare Kommunikation und Abstimmung zwischen dem Betreuungspersonal in der Tages- und Nachtbetreuung ist für eine individuelle 24-Stunden-Betreuung von größter Bedeutung.

Mehr zur Stammdaten Integration

ANC Mobile App

Wenn es um Sicherheit geht

Mit der ANC Mobile App erhält der Betreuer alle Rufe auf sein Smartphone. Diese Rufe enthalten detaillierte Informationen wie Ruftyp, Klientenname, Standort, Pflegeplandaten, Kontaktdaten usw.

Mehr über die ANC Mobile App

Video Beobachtung

Permanente Überwachung im Hinblick auf die Privatsphäre

Bei einem intensiven Betreuungsbedarf ist es wichtig, dem Kunden/Bewohner Sicherheit, Schutz und Privatsphäre zu bieten. Dabei werden immer mehr intelligente Kameras mit spezieller Software wie Bewegungserkennung eingesetzt, um die Sicherheit des Kunden zu gewährleisten und sein Wohlbefinden zu überwachen.

Mehr zur Videobeobachtung

Intelligente Sensorik

Mehr Freiheit für Klienten und Bewohner

Sicherheit bieten, ohne Beeinträchtigung der Bewegungsfreiheit kann effektiv durch den richtigen Einsatz drahtloser (Bewegungs-) Sensoren erreicht werden. In Kombination mit unserem Rufsystem können sie mit den IP-Zimmermodulen innerhalb der Kommunikationsplattform verbunden werden.

Mehr zum Thema Intelligente Sensorik

Möchten Sie gerne wissen, was unsere Produkte für Ihre Einrichtung leisten kann?

Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf