Massnahmen von De Heer Medicom im Zusammenhang mit dem Coronavirus

Die Zahl der Coronavirus-Infektionen (COVID-19) steigt in den Niederlanden und in Deutschland stark an.
Wir sehen viele Maßnahmen, um einem größeren Ausbruch entgegenzuwirken.
De Heer Medicom hat ebenfalls Maßnahmen ergriffen, über die wir Sie gerne informieren.


Maßnahmen De Heer Medicom

Unsere Mitarbeiter werden in jegliche Kontamination, deren Vorbeugung und die Verantwortung, die sie gegenüber unserer Kunden tragen, eingewiesen. Unsere Mitarbeiter folgen den Richtlinien von RIVM.

Die wichtigsten Maßnahmen, die unsere Mitarbeiter ergreifen, um die Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) zu verhindern, sind:

  • Hände regelmäßig waschen;
  • Husten und Niesen in der Innenseite des Ellbogens;
  • Verwenden von Papiertüchern;
  • Nicht die Hände schütteln;
  • Mit einer Erkältungen zu Hause bleiben.

Neben der Tatsache, dass De Heer Medicom Maßnahmen ergriffen hat, werden unsere Mitarbeiter die als ihre Richtlinien befolgen. Diese werden sie mit größter Sorgfalt durchführen.

24/7 Servicedesk
Wir bemühen uns um die Kontinuität unserer Systeme, einschließlich unseres 24/7-Servicedesks.
Sollte eine Fehlfunktion auftreten, ist unser Servicedesk 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, wie Sie es von uns gewohnt sind, erreichbar.
Sie können sich auch an unser Servicedesk wenden, mit allen Benutzerfragen, für Programmänderungen und Ratschläge zur Verwendung oder um Informationen zu den Einstellungen der Pflegesysteme zu erhalten. Unser Servicedesk ist von Montag bis Freitag von 8.00 bis 16.30 Uhr erreichbar.

Aufgrund der außergewöhnlichen Umstände im Zusammenhang mit dem Coronavirus (COVID-19) und der vorübergehenden Maßnahmen können Sie möglicherweise etwas länger in der Warteschleife sein, als Sie es von uns gewohnt sind. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Unser Servicedesk ist montags bis freitags von 8.00 bis 16.30 Uhr telefonisch erreichbar über 0031 (0)46 – 489 25 02 und 0031 (0)46 – 489 25 08.
Darüber hinaus sind wir in dieser Zeit auch über unser Ticketsystem erreichbar.
Sie können Ihre Frage auch an servicedesk@deheermedicom.nl senden. Unsere Servicedesk-Mitarbeiter werden sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen.
Nach Geschäftsschluss erreichen Sie das Servicedesk unter der Ihnen bekannten Nummer: 0031 (0)46 – 489 25 66.

Kontakt
Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn wir Ihre Anfrage nicht sofort erfüllen können.
Sollte sich das Coronavirus (COVID19) auf Ihren Geschäftsbetrieb auswirken, möchten wir sie bitten, uns darüber zu informieren. Damit wir Vereinbarungen treffen können, wann Arbeiten in ihrer Einrichtung von De Heer Medicom durchgeführt werden können oder, bereits begonnene Arbeiten durch die De Heer Medicom beendet werden können.

Wenn Sie mit einem unserer Mitarbeiter sprechen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.