Länger selbstständig zu Hause leben

Immer mehr ältere Menschen leben länger zu Hause in ihrer gewohnten Umgebung, fühlen sich aber in den eigenen vier Wänden nicht immer sicher. Daher ist es wichtig, dass diese älteren Menschen schnell jemanden erreichen können, der Hilfe ruft. Befindet sich jemand in unmittelbarer Nähe, der auf einen Notruf schnell reagieren kann, kann eine Hausnotrufanlage mit sozialer Nachsorge genutzt werden. Das erhöht das Sicherheitsgefühl.

Warum Sozialalarm?
Hausnotrufsysteme sorgen dafür, dass in einer Notsituation jemand mit einem Knopfdruck an einem Hals- und/oder Handgelenksender alarmieren kann. Indem ein Alarmgerät in einem Haus aufgestellt wird und der Bewohner einen Hals- und/oder Handgelenksender trägt, kann der Bewohner im Notfall leicht einen Notruf an eine Pflegekraft oder Notaufnahme absetzen.

Haben Sie eine Frage zu den Möglichkeiten in Bezug auf Hausnotrufe?
Wir helfen Ihnen gerne weiter!